studierte Theaterwissenschaft an der Universität Leipzig, danach Figurentheater an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Seit 2012 ist er freischaffender Figurenspieler und gründete im gleichen Jahr mit Samira Lehmann das Figurentheater „Lehmann und Wenzel“. Seit 2012 ist er regelmäßiger Gastspieler am Puppentheater Magdeburg. Zu den eigenen Stückentwicklungen kommen Regiearbeiten, Ausstattungen, ausgewählte Workshops und installative Formate. Zuletzt entstand in Zusammenarbeit mit dem Figurentheater Wilde und Vogel, Christoph Bochdansky und der Companie Off Verticality „Der Reigen“ (2020/21, Regie: Rose Breuss).