GÖTTERSPEISEN

Theaterstück für Kinder ab 8 Jahren

Griechische Götter speisen. Im Theaterstück kreisen sieben Charaktere im Miteinander um ihre Geschichten. Sie erinnern, sie berichten, was ihnen durch der Götter Wirken widerfuhr. Das Erzählen fordert heraus. Mal spotten sie, mal schweigen sie, mal empören sie sich, mal verschwören sie sich, doch sie sind und bleiben der Götter Schmaus. Bilder, Figuren, Musik, das Spiel taucht ein in die sagenhaften Geschehnisse. Da ist Arachne, welche im Streit um die bessere Webkunst mit Athene zur Spinne wird. Io, die durch Zeus eine Kuh sein muss. Sisyphos, der immerfort den Stein bergauf rollt und Niobe, deren 14 Kinder eines schrecklichen Todes sterben müssen. Und da sind Philemon und Baucis, die Kraft ihrer Liebe und Gutherzigkeit zu Bäumen werden.
Ein bildreiches, musikalisches, spielerisches und wortgewandtes Annähern und Eintauchen in den Reichtum der antiken Sagenwelt.

 

GÖTTERSPEISEN wird im Rahmen des Förderprogrammes #TakeAction vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bunderegierung für Kultur und Medien gefördert.

VON Juliane Blech

MIT Nicole Tröger, Samuel Mager, Benjamin Müller, Christoph Minkenberg, Niklas Stelbrink

REGIE Franziska Merkel 

MUSIKALISCHE LEITUNG Samuel Mager

PREMIERE 10.07.2021